Wie wir uns am besten auf Katastrophen vorbereiten

Bombe mit brennender Zündschnur kurz vor Explosion

Sehr geehrter Leser,

sicher haben Sie in den Nachrichten gesehen, dass es vor einigen Tagen schwere Unwetter in Teilen Tirols gegeben hat.  Neben dem Ötztal waren auch das Pitztal und das Stubaital betroffen.

Glücklicherweise wurde bei diesem Hochwasserereignis niemand verletzt.

Beim Jahrhundert-Hochwasser im Juli 2021 an der Ahr in Rheinland-Pfalz war das leider anders. Es starben mindestens 135 Menschen.

 

Wie Sie Extremwetterereignisse ohne Vorwarnung bewältigen

Bei uns in den USA haben wir regelmäßig mit Hurrikans und Tornados zu kämpfen.

Hurrikans werden normalerweise bereits als tropische Tiefdruckgebiete im Mittelatlantik entdeckt und kontinuierlich verfolgt, bis sie auf Land treffen und sich allmählich abschwächen. Sie können verheerend sein, aber sie überraschen uns selten, obwohl Richtungsänderungen in letzter Minute nicht ungewöhnlich sind. Wir sehen sie kommen und haben in der Regel zwei oder drei Tage Zeit, um uns darauf vorzubereiten.

Das Gleiche gilt für Tornados. Es stimmt, dass Tornados scheinbar aus dem Nichts auftauchen können. Aber sie entstehen in der Regel bei Wetterbedingungen, die Tornadowarnungen auslösen, und in der Regel in bestimmten geografischen Gebieten, die als „Tornado-Alley“ bekannt sind.

Sie werden vielleicht nicht gewarnt, dass ein bestimmter Tornado an einem bestimmten Datum in einer spezifischen Umgebung niedergehen wird. Aber die Bewohner wissen, dass sie in einer gefährdeten Zone leben, und sind sowohl mit Notvorräten ausgestattet als auch vorbereitet, so dass sie relativ sichere Orte wie Keller, Badezimmer oder spezielle städtische Schutzräume, aufsuchen können, die gute Überlebenschancen garantieren.

Ebenso gilt dies für Waldbrände, extreme Schneefälle und andere Naturkatastrophen. Sie kennen vielleicht nicht den genauen Zeitpunkt, aber Sie kennen die Häufigkeit, das Ausmaß und die spezifischen Gefahren dieser Bedrohungen und können Notvorräte anlegen und sich mit Sicherheits- und Abhilfemaßnahmen vertraut machen.

Die Flut an der Ahr in Deutschland traf die dort lebenden Menschen unerwartet und hat – bis heute – großen Schaden hinterlassen. Daher stellt sich unweigerlich die Frage, wie wir uns auf solche Extremereignisse vorbereiten können, um uns zu schützen.

 

Das größte Gut ist ein funktionierendes Netzwerk

Extremwetterereignisse wie die schrecklichen Überschwemmungen sind Situationen, in denen das größte Kapital nicht ein Erste-Hilfe-Kasten oder eine Taschenlampe ist. Das größte Kapital ist ein starker Gemeinschaftssinn. Die Nachbarn helfen sich gegenseitig, selbst wenn Einsatzkräfte und Techniker in der Gegend unterwegs sind.

Bedenken Sie: Wenn Sie die Gemeinschaft in guten Zeiten kultivieren, wird sie für Sie da sein, wenn schlechte Zeiten kommen.

Vielleicht hat eine Person in der Nachbarschaft ein Aluminiumboot auf einem Anhänger im Hinterhof stehen. Dieser Besitzer kann das Boot zu Wasser lassen und von Tür zu Tür fahren, um zu sehen, wer Hilfe braucht. Vielleicht gibt es Behinderte, die eingeschlossen sind, Babys, die hungrig sind, oder ältere Menschen, die einfach nicht mehr so mobil sind.

Der Nachbar, der ein Boot hat, kann die Bedürftigen zu Sammelstellen bringen, wo Rettungsdienste die weitere Versorgung übernehmen.

Vielleicht liegt Ihr Haus oben auf einem Berg oder Kamm. Sie können bedürftige Nachbarn einladen, vorübergehend in Ihrem Haus Schutz zu suchen, bis das Wasser zurückgeht und sie in ihre eigenen Häuser zurückkehren können.

Wenn Sie eine Gefriertruhe voller Lebensmittel haben, können Sie diese auftauen und mit Freunden und Nachbarn teilen, die möglicherweise nichts mehr zu essen haben oder deren Lebensmittel verdorben sind.

Selbst wenn Sie nicht vor Ort sind, können Sie online einen zuverlässigen Hilfsfonds oder eine etablierte Wohltätigkeitsorganisation mit einer guten Erfolgsbilanz finden und einen Beitrag leisten.

Selbst eine Spende von 100 Dollar summiert sich schnell, wenn viele Menschen helfen. Wenn Sie mehr tun können, tun Sie es.

Wenn Sie ein Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft sind, können Sie sich freiwillig melden.

Doch bitte übertreiben Sie es nicht und bringen Sie sich keinesfalls in Gefahr.

Wenn Sie Ihre Bemühungen mit Hunderten von gleichgesinnten Freunden und Nachbarn multiplizieren, werden Sie überrascht sein, was für einen Unterschied das für Menschen in Not machen kann.

 

Herzliche Grüße,

Jim Rickards

PS: In meinem Börsendienst Strategische Investments beschreibe ich Ihnen, wie Sie Ihr Vermögen vor dem weltweiten Chaos in Sicherheit bringen können.

Ich analysiere die wirtschaftlichen Auswirkungen der innen- und außenpolitischen Entscheidungen unserer Politiker und beziehe die internationale Perspektive in meine Analysen mit ein. Klicken Sie hier!

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Könnte KI einen Atomkrieg auslösen?

Könnte KI einen Atomkrieg auslösen?

Sehr geehrter Leser, in den letzten Jahren habe ich mich mit einer Vielzahl potenzieller Krisen befasst, darunter Naturkatastrophen, Pandemien, soziale Unruhen und finanzielle Zusammenbrüche. Es ist...

Der gesunde Menschenverstand kehrt zurück

Der gesunde Menschenverstand kehrt zurück

Sehr geehrter Leser, Sie wissen, dass ich ein unerbittlicher Kritiker des Green New Scam und der Klima-Alarmisten bin. Ich sage: Alles am Klima-Alarmismus ist falsch. Einschließlich der gefälschten...

Der Klimaschwindel wird scheitern

Der Klimaschwindel wird scheitern

Sehr geehrter Leser, in unseren bisherigen Ausführungen haben wir erklärt, warum die Angst vor dem Klimawandel ein Schwindel ist und warum der tatsächliche Klimawandel nicht bedrohlich ist, nicht...

Die 15 Minuten Städte kommen

Die 15 Minuten Städte kommen

Sehr geehrter Leser, diejenigen, die am lautesten über den Klimawandel jammern, wollen die Erdöl- und Erdgasindustrie zerstören, den Bau von Kernkraftwerken verhindern, Kohlekraftwerke abschalten,...

Gold steigt auf 15.000 Dollar pro Unze

Gold steigt auf 15.000 Dollar pro Unze

Sehr geehrter Leser, ich erinnere Goldanleger, ob sie nun in Goldbarren oder in Minenaktien investieren, immer daran, nicht zu euphorisch zu werden, wenn der Goldpreis steigt, und nicht zu...

Wird die Fed Trump sabotieren?

Wird die Fed Trump sabotieren?

Sehr geehrter Leser, es ist ein Wahljahr. Die Zinsen sind hoch im Vergleich zu den aktuellen Inflationsraten und so hoch wie seit 2006 nicht mehr. Haben diese beiden Bedingungen etwas miteinander zu...

Zuckerbergs neuer Bunker

Zuckerbergs neuer Bunker

Sehr geehrter Leser, Es ist allgemein anerkannt, dass es eine gute Idee ist, eine Taschenlampe, Ersatzbatterien, ein Transistorradio, Wasser und einen Erste-Hilfe-Kasten für den Fall eines Sturms...

Schlechte Vorzeichen

Schlechte Vorzeichen

Sehr geehrter Leser, sind Goldpreis und Zinsen untrennbar miteinander verbunden? Angesichts der jüngsten Marktentwicklungen scheint die Antwort ja zu lauten. Der Goldpreis befindet sich derzeit in...

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

Jetzt hier klicken & gratis downloaden!

 

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Unsere Experten

Was unsere Leser über uns sagen

Ich bin auch in diesen turbulenten Zeiten mit Ihren Diensten, mit den Analysen und den daraus resultierenden Anlageempfehlungen sehr zufrieden. Angenehm empfinde ich die Art und Weise, wie analytische Fakten (für und wider, nicht reißerisch) präsentiert werden und zum Mitdenken und Folgen anregen.

Klemens

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Empfehlungen im Bereich Bitcoin und Ethereum. Sehr gute Empfehlungen waren auch BHB-Group, Newmont und Pan American Silver . All diese Ticker haben sich in meinem Depot gut entwickelt.

G. D.

Ich bilde in meinem Depot die Empfehlungen von Herrn von Parseval und Herrn Straube zu fast 100 % ab, bin damit sehr zufrieden und bislang sehr erfolgreich.

R.K.

X