MSCI schließt Übernahme von Trove Research ab

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–MSCI Inc. (NYSE: MSCI), ein führender Anbieter von unternehmenskritischen Entscheidungshilfen und Dienstleistungen für die globale Investment Community, gab heute den Abschluss der Übernahme von Trove Research bekannt, einem Unternehmen, das sich auf Daten und Analysen zum freiwilligen Emissionshandel spezialisiert hat.

Die Übernahme wurde ursprünglich angekündigt am 10. Oktober 2023.

Henry Fernandez, Chairman und Chief Executive Officer, MSCI, dazu: „Der Abschluss dieser Übernahme ist ein Meilenstein für MSCI. Die Daten und Analysen von Trove werden uns dabei helfen, ein breites Spektrum an Lösungen für den freiwilligen Emissionshandel zu entwickeln, was für die Unterstützung unserer Kunden beim Management von CO2-Emissionen in ihren Portfolios entscheidend ist. Mit diesen Lösungen wird MSCI für mehr Klarheit und Konsistenz für Investoren und Unternehmen über alle Branchen hinweg sorgen.“

Über MSCI Inc.

MSCI ist ein führender Anbieter von kritischen Entscheidungshilfen und Dienstleistungen für die globale Investment Community. Dank unserer mehr als 50-jährigen Erfahrung in den Bereichen Forschung, Daten und Technologie sind wir in der Lage, bessere Anlageentscheidungen zu treffen, indem wir unsere Kunden dabei unterstützen, die wichtigsten Risiko- und Renditefaktoren zu verstehen und zu analysieren und mit Zuversicht effektivere Portfolios aufzubauen. Wir entwickeln branchenführende, forschungsgestützte Lösungen, die es unseren Kunden ermöglichen, Einblicke in den gesamten Anlageprozess zu gewinnen und dessen Transparenz zu verbessern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.msci.com. MSCI#IR

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die vorliegende Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, insbesondere Aussagen über die Integration von Trove Research und die Aussichten für das neu erworbene Unternehmen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder auf zukünftige finanzielle Ergebnisse und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und sonstige Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Ergebnissen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „können“, „könnten“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „anstreben“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“ oder „fortsetzen“ oder der Verneinung dieser Begriffe oder anderer vergleichbarer Terminologie erkennen. Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da diese bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und sonstige Faktoren beinhalten, die sich in einigen Fällen der Kontrolle von MSCI entziehen und die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitätsniveaus, Leistungen oder Errungenschaften erheblich beeinträchtigen könnten.

Weitere Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Ergebnisse oder Erfolge wesentlich beeinflussen könnten, sind im Jahresbericht von MSCI auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr zu finden, der am 10. Februar 2023 bei der Securities and Exchange Commission („SEC“) eingereicht wurde, sowie in den Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q und den aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K, die bei der SEC eingereicht oder vorgelegt wurden. Sollte eines dieser Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die zugrunde liegenden Annahmen von MSCI als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen von MSCI abweichen. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung spiegeln die gegenwärtigen Ansichten von MSCI in Bezug auf künftige Ereignisse wider und unterliegen diesen und weiteren Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die Betriebsergebnisse, die Wachstumsstrategie und die Liquidität von MSCI. MSCI übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen aus irgendeinem Grund öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Investor-Anfragen
jeremy.ulan@msci.com
Jeremy Ulan +1 646 778 4184

jisoo.suh@msci.com
Jisoo Suh +1 917 825 7111

Medienanfragen
PR@msci.com
Melanie Blanco +1 212 981 1049

Konstantinos Makrygiannis +44 (0) 7768 930056

Tina Tan +852 2844 9320

MSCI Global Client Services
EMEA Client Service + 44 20 7618.2222

Americas Client Service +1 888 588 4567 (toll free)

Asia Pacific Client Service + 852 2844 9333

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Ist das der Guru der Kryptowelt?

Ist das der Guru der Kryptowelt?

Lieber Börsianer, Kryptowährungen sind wieder in Mode. Der Bitcoin hat 2023 um 161% zugelegt. Doch Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, mit der sich Geld verdienen lässt. Aktuell gibt es...

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

Jetzt hier klicken & gratis downloaden!

 

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Unsere Experten

Was unsere Leser über uns sagen

Ich bin auch in diesen turbulenten Zeiten mit Ihren Diensten, mit den Analysen und den daraus resultierenden Anlageempfehlungen sehr zufrieden. Angenehm empfinde ich die Art und Weise, wie analytische Fakten (für und wider, nicht reißerisch) präsentiert werden und zum Mitdenken und Folgen anregen.

Klemens

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Empfehlungen im Bereich Bitcoin und Ethereum. Sehr gute Empfehlungen waren auch BHB-Group, Newmont und Pan American Silver . All diese Ticker haben sich in meinem Depot gut entwickelt.

G. D.

Ich bilde in meinem Depot die Empfehlungen von Herrn von Parseval und Herrn Straube zu fast 100 % ab, bin damit sehr zufrieden und bislang sehr erfolgreich.

R.K.

X