Morgan Stanley veranstaltet ersten globalen Demo Day für Start-ups im Inclusive Ventures Lab

  • Zur globalen Kohorte gehören zehn technologiegestützte Start-ups aus den USA und der EMEA-Region: Advocat, AMAKA Studio, AuditMate, Gentreo, Here Here Market, imagi, Kinhub, Perse, Physician 360 und WeArisma
  • Von Frauen geführte Start-ups präsentieren ihre innovative Unternehmen über 200 Investoren sowie möglichen Geschäftspartnern und Kunden
  • Umbenennung von Multicultural Strategy Group in Morgan Stanley Inclusive Ventures Group, um Weiterentwicklung und globale Expansion der Gruppe besser zum Ausdruck zu bringen

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–Morgan Stanley (NYSE: MS) veranstaltet heute den ersten globalen Präsenz-Demo Day, an dem 10 Unternehmen aus den USA und der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) teilnehmen. Die alle von Frauen gegründeten Kohortenunternehmen stellen sich über 200 Investoren sowie möglichen Geschäftspartnern und Kunden vor.

In den letzten fünf Monaten hat das Inclusive Ventures Lab von Morgan Stanley seine achte Kohorte technologiebasierter Start-ups in der Phase nach der Gründung bis zur Serie-A-Finanzierungsrunde mit dem Angebot eines intensiven Accelerator-Programms unterstützt, das eine Vielzahl von Mentoring-Möglichkeiten und Ressourcen zur Förderung des Geschäftswachstums aus dem gesamten Netzwerk von Morgan Stanley bereitstellt.

„Wir verfolgen das Ziel, die Investitions-Landschaft für unterrepräsentierte Gründerinnen zu verändern. Über unser Accelerator-Programm versehen wir vielversprechende Start-ups mit dem dringend benötigten Kapital, den breit gefächerten Ressourcen von Morgan Stanley und dem Zugang zu Investoren“, so Selma Bueno, Managing Director und Global Head der Inclusive Ventures Group. „Am heutigen Demo Day werden innovative, von unterrepräsentierten Gründerinnen geführte Unternehmen vorgestellt. Indem wir diesen Unternehmen eine globale Plattform zur Einwerbung von Finanzmitteln zur Verfügung stellen, tragen wir zur Schaffung eines gerechteren Investitionsklimas für Start-ups bei.”

Zu den Kohortenunternehmen, die sich auf dem Demo Day darstellen, gehören:

  • Advocat ein virtueller Deal Desk mit KI-Vertragserzeugung zur Rationalisierung der Vertragsabschlüsse vom CRM über die juristische Ausarbeitung, die Verhandlung und die internen Genehmigungen bis zur Unterzeichnung.
  • AMAKA Studio eine digitale Medienplattform, die eine globale Community von panafrikanische Geschichten erzählenden Frauen verbindet.
  • AuditMate ein Anbieter von SaaS-gestützten, vertikalen Transportinstandhaltungs- und Vertragsmanagementdiensten, die Immobilienverwaltern bei der Vertragsanalyse, der Berichterstattung über den Abschluss von Instandhaltungsarbeiten, dem Compliance-Management und vielem mehr zur Seite stehen.
  • Gentreo eine Softwarelösung der nächsten Generation für die Nachlassplanung, die Familien und Betreuern auf eine kostengünstig und einfache Weise bei der Vorbereitung, Planung und dem Schutz von allem, was ihnen lieb ist, hilft.
  • Here Here Market ein Online-Marktplatz, der Verbraucher mit Köchen und kleinen Anbietern von kunstvoll zubereiteten Lebensmitteln zusammenbringt.
  • imagi ein Technologieunternehmen im Bereich Bildung, das geschlechtsinklusive, selbst entwickelte Tools für den Programmierunterricht nutzt, um 8- bis 13-Jährigen grundlegende technische Fähigkeiten und Selbstvertrauen zu vermitteln.
  • Kinhub (ehemals Kami) eine KI-gestützte Plattform, die ein Komplettangebot für das Wohlbefinden von Mitarbeitern bietet und es verschiedenen Talenten ermöglicht, erfolgreich zu sein.
  • Perse eine offene Energieplattform, die den Zugang zu Energie- und Kohlenstoffdaten ermöglicht.
  • Physician 360 eine Plattform, die Apotheken in Kliniken verwandelt, indem sie ihnen Zugang zu einer virtuellen medizinischen Versorgungsplattform und einem Netz von Bereitschaftsärzten in allen 50 US-Bundesstaaten verschafft.
  • WeArisma eine globale SaaS-Plattform für Influencer-Analysen, die große Unternehmen bei der Optimierung ihrer Marketingausgaben und dem Erreichen ihrer Kommunikationsziele unterstützt.

„Es war ein Privileg, aus erster Hand mitzuerleben, wie sehr diese Unternehmerinnen in den letzten fünf Monaten gewachsen sind“, so Sanghamitra Karra, Managing Director und EMEA Head der Inclusive Ventures Group. „Sie alle haben die Vision und den Drang, eine gerechtere Welt zu schaffen, und sie beenden dieses Programm mit einer guten Ausgangsposition für ihre nächste Wachstumsphase.”

Heute wird die Multicultural Client Strategy Group in Morgan Stanley Inclusive Ventures Group umbenannt, zu der Morgan Stanley Inclusive Ventures Lab gehört, um die Weiterentwicklung und globale Ausweitung der Gruppe zum Ausdruck zu bringen.

Das 2017 gegründete Lab hat 69 teilnehmende Unternehmen mit einer Gesamtbewertung von mehr als 670 Millionen Dollar betreut. Nachdem sich das Lab 2022 weltweit ausgeweitet hat, werden in der nächsten Kohorte bis zu 15 US-Unternehmen und 10 EMEA-Unternehmen Unterstützung finden. Die Anmeldefrist läuft vom 14. Februar bis zum 31. März, der Programmstart ist für September angesetzt.

Über das Morgan Stanley Inclusive Ventures Lab

Das Morgan Stanley Inclusive Ventures Lab (MSIVL) ist ein fünfmonatiger, interner Accelerator-Intensivkurs, der zur Weiterentwicklung und Skalierung von Start-ups beitragen soll und in einer Präsentation und einem Demo Day für Investoren gipfelt. Morgan Stanley startete MSIVL, früher Multicultural Innovation Lab genannt, im Jahr 2017 mit der Absicht, Ungleichheiten bei der Finanzierung von Start-ups, die durch ethnische Vielfalt gekennzeichnet sind und von Frauen geführt werden, anzugehen. Wie unsere Untersuchungen gezeigt haben, führen diese Ungleichheiten zu mehr als vier Billionen Dollar an nicht realisierten Erträgen.

An der Spitze des Teams steht Selma Bueno, Managing Director und Global Head der Inclusive Ventures Group, in New York, und Sanghamitra Karra, Managing Director und EMEA Head der Inclusive Ventures Group, in London. Zusammen verfügen sie über mehr als 35 Jahre Erfahrung im Investmentbanking und Risikomanagement.

Über Morgan Stanley

Morgan Stanley (NYSE: MS) ist ein weltweit führendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Dienstleistungen in den Bereichen Investment Banking, Wertpapiere, Vermögensverwaltung und Investmentmanagement anbietet. Mit Niederlassungen in 41 Ländern betreuen die Mitarbeiter von Morgan Stanley Kunden in aller Welt, darunter Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatpersonen. Weitere Informationen über Morgan Stanley finden Sie unter www.morganstanley.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter: Carrie Hall, carrie.hall@morganstanley.com

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

Jetzt hier klicken & gratis downloaden!

 

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Unsere Experten

Was unsere Leser über uns sagen

Ich bin auch in diesen turbulenten Zeiten mit Ihren Diensten, mit den Analysen und den daraus resultierenden Anlageempfehlungen sehr zufrieden. Angenehm empfinde ich die Art und Weise, wie analytische Fakten (für und wider, nicht reißerisch) präsentiert werden und zum Mitdenken und Folgen anregen.

Klemens

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Empfehlungen im Bereich Bitcoin und Ethereum. Sehr gute Empfehlungen waren auch BHB-Group, Newmont und Pan American Silver . All diese Ticker haben sich in meinem Depot gut entwickelt.

G. D.

Ich bilde in meinem Depot die Empfehlungen von Herrn von Parseval und Herrn Straube zu fast 100 % ab, bin damit sehr zufrieden und bislang sehr erfolgreich.

R.K.

X