Jetzt noch in Öl investieren?

Ölpumpen

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer,

mein Kollege Lichtenfeld hat mich wieder einmal freundlicherweise mit einer frischen Idee versorgt. Ich nehme es vorweg, er hält die Dividende des Ölmultis Exxon für quasi garantiert.

Aber die Aktie Exxon ist ohne Frage ein Papier der Extra-Klasse. Faktisch interessiert sich das Unternehmen nicht wirklich für den Ölpreis. Hier wird die Dividende immer erhöht. Das ist wie ein Naturgesetz. Deshalb gilt, wenn Sie Öl investieren möchten, dann tun Sie das über die Aktie der Exxon. Warum das eine gute Idee ist, lesen Sie im folgenden Gastbeitrag.

Der Cashflow dieser Dividendenaktie „sprudelt“ wieder

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer,

mein Kollege Lichtenfeld hat mich wieder einmal freundlicherweise mit einer frischen Idee versorgt. Ich nehme es vorweg, er hält die Dividende des Ölmultis Exxon für quasi garantiert. Persönlich bin ich zwar für den flüssigen Rohstoff nicht so ganz optimistisch. Glücklicherweise liegen die Zeiten der Rekordpreise hinter uns.

2019 und 2020 waren keine guten Jahre für Exxon Mobil (NYSE: XOM) oder den Rest der Ölindustrie. Die Ölpreise stürzten ab und drehten bekanntlich für einen kurzen Moment ins Minus. Infolgedessen verflüchtigte sich der freie Cashflow der Ölgesellschaften.

Der freie Cashflow von Exxon sank 2019 um zwei Drittel und lag 2020 bei erschreckenden 2,6 Mrd. USD im Minus. Inzwischen haben sich die Ölpreise jedoch wieder erholt, und der freie Cashflow von Exxon ist stark gestiegen.

In diesem Jahr wird der freie Cashflow von Exxon voraussichtlich auf 44,4 Mrd. USD sinken, ein Rückgang gegenüber dem Vorjahreswert von 58,4 Mrd. USD, der aber immer noch deutlich über dem Wert für 2021 liegt.

Wichtig ist, dass das Unternehmen 2022 Dividenden in Höhe von 14,9 Mrd. USD ausschüttet, was einer Ausschüttungsquote von nur 26 % entspricht. In diesem Jahr wird die Ausschüttungsquote auf der Grundlage des prognostizierten freien Cashflows von 44,4 Mrd. USD auf 34 % geschätzt. Das ist zwar ein deutlicher Anstieg gegenüber dem letzten Jahr, liegt aber immer noch innerhalb meiner Komfortzone. Ich mag es, wenn Unternehmen 75 % oder weniger ihres freien Cashflows als Dividende ausschütten.

Vier Jahrzehnte und es werden immer mehr

Die aktuelle vierteljährliche Dividende von Exxon beträgt 0,91 USD pro Aktie, was einer Rendite von 3,2 % entspricht.

Das Unternehmen hat seine Dividende seit 40 Jahren jedes Jahr erhöht. Seit Beginn der Dividendenausschüttung im Jahr 1911 hat Exxon seine Dividende noch nie gekürzt.

In Anbetracht dieser beeindruckende Geschichte der Dividendenausschüttungen und der niedrigen Ausschüttungsquote, beeinträchtigt der Rückgang des freien Cashflows in diesem Jahr unsere Bewertung nicht. Wir halten es für unwahrscheinlich, dass Exxon seine Dividende in naher Zukunft kürzen wird.

Bewertung der Dividendensicherheit: A

Sie suchen noch weitere solcher Stark-Dividendenaktien für Ihr Depot? Ich identifiziere in meinem Börsendienst anhand klarer Kennzahlen für Sie die verlässlichen und belastbaren Dividendenzahler des US-Kurszettels. Mehr Informationen zu mir und meinem Börsendienst finden Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Marc Lichtenfeld

Chefanalyst Dividenden Club

P.S. Das letzte Jahr hat uns schmerzlich gezeigt, der Aktienmarkt muss nicht jährlich steigen. Seitdem liegen Dividendenstrategien aller Orten wieder voll im TrendDenn hier holen Sie sich für Ihr Depot eine starke Cashflow-Komponente, die eben auch wirkt, wenn der Aktienmarkt einmal schwächelt. 

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Ist das der Guru der Kryptowelt?

Ist das der Guru der Kryptowelt?

Lieber Börsianer, Kryptowährungen sind wieder in Mode. Der Bitcoin hat 2023 um 161% zugelegt. Doch Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, mit der sich Geld verdienen lässt. Aktuell gibt es...

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

Jetzt hier klicken & gratis downloaden!

 

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Unsere Experten

Was unsere Leser über uns sagen

Ich bin auch in diesen turbulenten Zeiten mit Ihren Diensten, mit den Analysen und den daraus resultierenden Anlageempfehlungen sehr zufrieden. Angenehm empfinde ich die Art und Weise, wie analytische Fakten (für und wider, nicht reißerisch) präsentiert werden und zum Mitdenken und Folgen anregen.

Klemens

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Empfehlungen im Bereich Bitcoin und Ethereum. Sehr gute Empfehlungen waren auch BHB-Group, Newmont und Pan American Silver . All diese Ticker haben sich in meinem Depot gut entwickelt.

G. D.

Ich bilde in meinem Depot die Empfehlungen von Herrn von Parseval und Herrn Straube zu fast 100 % ab, bin damit sehr zufrieden und bislang sehr erfolgreich.

R.K.

X