Interactive Brokers ernennt Rich Repetto zum Vorstandsmitglied

GREENWICH, Conn.–(BUSINESS WIRE)–Interactive Brokers (Nasdaq: IBKR), ein automatisierter globaler elektronischer Broker, gab heute die Ernennung von Rich Repetto zum unabhängigen Direktor des Unternehmens mit Wirkung zum 1. Januar 2024 bekannt.




Wir freuen uns, die Berufung von Rich in den Vorstand bekannt zu geben, nachdem er in seiner Karriere Pionierarbeit bei der Erforschung von elektronischen Brokern und Börsen geleistet hat“, sagte Thomas Peterffy, Gründer und Chairman von Interactive Brokers. „Herr Repetto bringt mit seinen umfassenden Kenntnissen und seinem Verständnis der elektronischen Investment- und Handelsbranche eine wichtige Perspektive in den Vorstand ein, und wir freuen uns darauf, von seinen Erkenntnissen zu profitieren.“

Herr Repetto ist ein renommierter Research-Analyst mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Beobachtung von Unternehmen des elektronischen Handels und der Finanztechnologie. Er ging im Juni 2023 als Managing Director und Senior Research Analyst bei Piper Sandler in den Ruhestand. Im Laufe seiner erfolgreichen Karriere erhielt Herr Repetto viele Auszeichnungen, darunter den Financial Times/StarMine „Analyst of the Year“ Award im Jahr 2010 und „Global Analyst of the Year“ von der Financial Times im Jahr 2012.

Herr Repetto war rund 20 Jahre lang Principal bei Sandler O’Neill. Davor war er Managing Director und Analyst bei Putnam Lovell NBF, wo er das Aktienresearch in den Bereichen elektronische Finanzen und Brokerage leitete. Er arbeitete auch für Lehman Brothers und begründete die Berichterstattung des Unternehmens über den Internet-Finanzdienstleistungssektor. Davor war er 10 Jahre lang bei Mobil im Vertrieb und Marketing tätig.

Herr Repetto erhielt einen BS in allgemeinem Ingenieurwesen von der United States Military Academy in West Point und diente fünf Jahre lang als Hubschrauberpilot in der US Army. Er hat einen MBA in Finanzwesen von der Wharton School der University of Pennsylvania.

Er unterstützt auch philanthropische Initiativen und wurde kürzlich von Tuesday’s Children, einer Organisation, die Familien hilft, die von Terrorismus, militärischen Konflikten und Massengewalt betroffen sind, als Ehrenmitglied der Militär- und Finanzindustrie 2023 ausgezeichnet.

Über Interactive Brokers Group, Inc.:

Die Tochtergesellschaften der Interactive Brokers Group bieten ihren Kunden weltweit rund um die Uhr automatisierte Handelsausführung und Verwahrung von Wertpapieren, Rohstoffen und Devisen auf über 150 Märkten in zahlreichen Ländern und Währungen über eine einzige einheitliche Plattform. Wir bedienen Einzelanleger, Hedge-Fonds, Eigenhandelsgruppen, Finanzberater und Introducing Broker. Dank unserer vier Jahrzehnte währenden Konzentration auf Technologie und Automatisierung sind wir in der Lage, unsere Kunden mit einer einzigartig ausgefeilten Plattform für die Verwaltung ihrer Anlageportfolios auszustatten. Wir sind bestrebt, unseren Kunden vorteilhafte Ausführungspreise, Handels-, Risiko- und Portfoliomanagement-Tools, Research-Einrichtungen und Anlageprodukte zu niedrigen oder gar keinen Kosten zur Verfügung zu stellen und sie so in die Lage zu versetzen, hervorragende Renditen zu erzielen. Zum sechsten Mal in Folge hat Barron’s Interactive Brokers mit 5 von 5 Sternen in seinem Best Online Brokers Review vom 9. Juni 2023 auf Platz 1 gesetzt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für Interactive Brokers Group, Inc.

Medien: Katherine Ewert, media@ibkr.com 

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Ist das der Guru der Kryptowelt?

Ist das der Guru der Kryptowelt?

Lieber Börsianer, Kryptowährungen sind wieder in Mode. Der Bitcoin hat 2023 um 161% zugelegt. Doch Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, mit der sich Geld verdienen lässt. Aktuell gibt es...

Europa steht vor einer energiepolitischen Herausforderung

Jetzt hier klicken & gratis downloaden!

 

  • Europa braucht Wasserstoff, um unabhängig vom russischen Gas zu werden.
  • Allein Deutschland investiert jetzt 9 Milliarden Euro in grünen Wasserstoff.
  • Hier finden Sie zwei große Profiteure, die jetzt im Boom-Sektor grünen Wasserstoff den Ton angeben.

Unsere Experten

Was unsere Leser über uns sagen

Ich bin auch in diesen turbulenten Zeiten mit Ihren Diensten, mit den Analysen und den daraus resultierenden Anlageempfehlungen sehr zufrieden. Angenehm empfinde ich die Art und Weise, wie analytische Fakten (für und wider, nicht reißerisch) präsentiert werden und zum Mitdenken und Folgen anregen.

Klemens

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Empfehlungen im Bereich Bitcoin und Ethereum. Sehr gute Empfehlungen waren auch BHB-Group, Newmont und Pan American Silver . All diese Ticker haben sich in meinem Depot gut entwickelt.

G. D.

Ich bilde in meinem Depot die Empfehlungen von Herrn von Parseval und Herrn Straube zu fast 100 % ab, bin damit sehr zufrieden und bislang sehr erfolgreich.

R.K.

X