EURO/US-DOLLAR: BULLENFALLE?

5.05.2016

Die Dynamik der Aufwärtsbewegung nahm täglich zu. Die Widerstandszone 1,1376/1,1495 US-Dollar, vorher immer wieder das Ende der Bemühungen der bullishen Seite, wurde überwunden, als wäre sie nicht da. Bis 1,1616 lief der Euro am Dienstag nach oben … und dann war es plötzlich vorbei mit dem Kaufdruck. Wird dieser scheinbar so eindeutige Ausbruch zur Bullenfalle? Möglich ist das schon. Denn natürlich versuchen diejenigen, für die ein steigender Euro höchst negativ wirken würde, dagegen zu halten. Und so etwas funktioniert dann am besten, wenn man die Gegenseite in diesem steten Ringen um die schwächste Währung in Sicherheit wiegt, wartet, bis das unmittelbare Kaufinteresse vorüber ist und erst dann auf der Short-Seite zuschlägt. Aber noch ist offen, wer am Ende die Nase vorn hat., Denn solange Euro/US-Dollar nicht mit Schlusskursen klar unter 1,1376 aus dieser nun ja zur Unterstützung gewordenen Zone wieder herausfällt, kann es sich hier auch nur um ein Pullback, d.h. einen Rücksetzer in das Ausbruchsniveau, handeln!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Die Top-Aktien für 2022!

Lesen Sie jetzt exklusiv, mit welchen Aktien Sie Ihr Depot 2022 auf die Überholspur führen:

  • Realistische Chance auf Ver-10-fachung!
  • WKN und konkretes Kauf-Timing!
  • DIE Überflieger für 2022!

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Allianz fordert mehr grüne Reparaturmethoden

10. Allianz Autotag: Eine Erhöhung der Quoten an umweltfreundlichen Reparaturen um zwei Prozentpunkte kann die jährlichen CO2-Emissionen europaweit um 30.000 Tonnen reduzieren Allianz fordert Nachhaltigkeitsstandards für Autowerkstätten Neue...

Die 1.000%-Gewinn-Chance

Jetzt hier klicken & gratis downloaden!

Lesen Sie jetzt alles über die großen Gewinner der Energiekrise und wie Sie davon profitieren können:

  • Chance auf 1.000% Gewinn!
  • WKN und konkretes Kauf-Timing!
  • DAS sind die Gewinner der Energiekrise!

Unsere Experten

Was unsere Leser über uns sagen

Ich bin auch in diesen turbulenten Zeiten mit Ihren Diensten, mit den Analysen und den daraus resultierenden Anlageempfehlungen sehr zufrieden. Angenehm empfinde ich die Art und Weise, wie analytische Fakten (für und wider, nicht reißerisch) präsentiert werden und zum Mitdenken und Folgen anregen.

Klemens

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Empfehlungen im Bereich Bitcoin und Ethereum. Sehr gute Empfehlungen waren auch BHB-Group, Newmont und Pan American Silver . All diese Ticker haben sich in meinem Depot gut entwickelt.

G. D.

Ich bilde in meinem Depot die Empfehlungen von Herrn von Parseval und Herrn Straube zu fast 100 % ab, bin damit sehr zufrieden und bislang sehr erfolgreich.

R.K.

X